Veröffentlicht in Rezepte

Käsekuchen mit Brownieboden

Wahlweise mit Obst *so lecker*
*English version*

Das ist mein Lieblingskäsekuchen, nicht nur, weil er super schmeckt, sondern auch, weil er so schön zu backen ist.

Zutaten für den Brownieboden:

120g Butter
125g Zartbitterschokolade
220g Zucker
60ml Milch
2 verquirlte Eier
(ich verquirle nicht, funktioniert trotzdem)
150g Mehl

Zutaten für die „Käseschicht“:

600g Frischkäse oder 500g Quark(40%Fett) und 100-150g Frischkäse
150g brauner Zucker
3 verquirlte Eier (wie schon gesagt, mache ich nicht)
Mark einer Vanilleschote
150g Naturjoghurt
wer mag, braucht außerdem
300-500g Himbeeren, Heidelbeeren oder Kirschen 

p1020852

Die Butter und die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Den Zucker einrühren.

p1020859 Die Schüssel vom Wasserbad nehmen, die Milch unterrühren und 5-10 Minuten abkühlen lassen, den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober- und Unterhitze) vorheizen.

p1020861Die Eier in die Schokoladenmasse rühren.p1020866 und das Mehl nach und nach zugeben.

p1020868

Die Springform einfetten.

p1020871

Den Brownieboden einfüllen und 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Käseschicht verrühren, man kann die Vanilleschote auch durch Vanillezucker ersetzen, schmeckt aber nicht halb so gut. p1020873

*nicht die Eier vergessen, dann wird die Käsemasse nicht fest* Aber bekanntlich lernt man am besten aus seinen Fehlern… *zwinker*

Bei der Variante mit Obst hebt ihr dieses nun in die Käsemasse und gebt die gesamte Masse dann auf den halbgebackenen Brownieboden, sieht dann so aus:

p1020874

und kommt bei 160°C für ca. 45-55 Minuten in den Ofen.

Wollt ihr den Käsekuchen warm servieren, empfehle ich euch, den Naturjoghurt durch Frischkäse zu ersetzen, dann ist der Käsekuchen fester.

img-20161218-wa0010

Ansonsten über Nacht oder für 4h in den Kühlschrank (bitte erst auskühlen lassen, euer Kühlschrank, alle anderen Lebensmittel, eure Stromrechnung und die Umwelt danken es euch!).

Genießt es!

 

Eure Julia

Advertisements

Ein Kommentar zu „Käsekuchen mit Brownieboden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s